[lang_de]Windmühlen-Logo[/lang_de] [lang_en]Windmill logo[/lang_en]

[lang_de]
neu3

Seit etwa einem Monat bin ich dabei ein neues Logo für eine kleine familienbetriebene Speiseölproduktion, zu entwerfen. Eigentlich ging es darum ein bereits bestehendes Logo zu verbessern. Das hier ist das neueste Ergebnis.

Die Betreiber dieser Ölmühle hatten ihr jetziges Logo angeblich mit einer CAD-Software umgesetzt, was mit Corporate Design nichts zu tun hat.
Logo

Ich fand diese Mühle gar nicht gut und habe ausgehend von den Keywords „natürlich, persönlich und handgemacht“, die diesen kleinen Betrieb gut beschreiben zwei neue Logos entworfen. Darin stehen ein Walnußbaumblatt und ein Öltropfen symbolisch für die Naturbelassenheit der Ölprodukte. Außerdem wählte ich eine persönlich wirkende Handschrift für den Namensschriftzug.

test3

test4

Leider kamen diese Ideen nicht so gut an. Einerseits weil es anscheinend Konkurrenzprodukte mit einem ähnlichem Logo gibt, aber der Hauptgrund ist wohl, dass diese Logos sich zu stark von dem Original unterscheiden. Man wollte unbedingt eine Windmühle. Zuerst wollte ich das nicht verstehen, weil der Betrieb überhaupt nichts mit einer Windmühle zu tun hat. Erst später wurde mir erklärt, dass es in der Nähe des Standorts bis vor ca. 30 Jahren eine alte Windmühle gab und man sich dieser Mühle wohl noch verbunden fühlt.

Ich habe dann einige Sachen über diese Windühle recherchiert. Windmühlen sind ein wirklich sehr interessantes Thema, wenn man einmal über die Holland-Klischees hinaus weiter blickt. Zum Beispiel war ganz Ostdeutschland seit dem 18. Jahrhundert ein ganz bedeutender Windmühlenstandort. Meistens gab es dort aber die sogenannte Blockwindmühle, die anders aussieht als die typisch holländische Windmühle.

Dann habe ich diese tolle Seite, Windmühlen Archiv des Fotografen Reinhardt Krause gefunden. In der Wendezeit hat er vor allem in der ehemaligen DDR verfallene aber auch einige restaurierte alte Windmühlen fotografiert. Man kann es sich nicht vorstellen, aber die Fotos sind teilweise sehr bewegend und erschreckend. Viele der Mühlen stehen wie einsame zerfallene Skelette auf leeren trostlosen Feldern.
Sehr gefreut habe ich mich über ein wunderschönes, anachronistisches Foto der Eselsmühle in Halle-Neustadt. Mit dieser Mühle, die im 18. Jahrhundert gegründet wurde und in der 1970er Jahren durch Hochhäuser umbaut wurde, bin ich aufgewachsen. Das Schöne daran ist: die Hochhäuser gibt es mittlerweile gar nicht mehr, aber die Mühle steht immer noch.

Jedenfalls habe ich dann das ganz oben stehende Logo mit einer Blockwindmühle gemacht. Ein genaues Feedback habe ich noch nicht bekommen, aber ich glaube, das Logo gefällt dem Kunden ganz gut. Mal sehen.
[/lang_de]

[lang_en]
neu3

I have been working on a logo for a small family-owned business that produces natural oils for salads and cooking. Actually they wanted me to redesign their old logo. This is the latest result.

They had designed their logo with a CAD Software which has absolutely nothing to do with corporate design.
Logo

I didn’t like this windmill thing at all and designed two new logos with a walnut leaf and an oil drop that symbolize the oil’s natural ingredients and I used a personal looking handwritten font for their name.

test3

test4

But somehow they weren’t happy with these logos. They thought it looks too much like a competitors logo. The main reason however was that they absolutely wanted a windmill in their logo. I found this totally illogical because they weren’t producing their oils with a windmill. Then they told me there used to be a windmill until 30 years ago close to their place.

I thought about it and started to make some research on that specific windmill and windmills in general. When you start to read beyond the boring Holland and windmill cliches it’s such an interesting topic.

I found this great site, Windmühlen Archiv an archive about windmills with photographs by Reinhardt Krause. He documented ruins of old windmills in Eastern Germany. It sounds funny but some of these photographs are very moving and frightening. Many old windmills stand like skeletons on lonely fields.
I was really happy about this anachronistisic picture of the so-called donkey-mill in Halle. I grew up with this windmill that had been built in the 18th century and during the 1970s it became more and more surrounded by these ugly apartment buildings. Today these buildings are gone but the windmill is still there.

Anyway, in the end I made this windmill logo above. I think they like it but I still didn’t get a real feedback.
[/lang_en]

Saturday, March 13th, 2010


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00de423/blog/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Comments

    Hi, I am planning to start my new business, which is related to wind mill. We identify locations, erect&install wind mills for producing electricity.

    I am looking for a logo with a modern wind mill picture and must give a message for clean energy.

    Can you design something like that…?

    By the mean time I am from India.

    spitz
  1. Abbas Parasseri
  2. Thank you for your interest. But at the moment I don’t have time for design work.
    Good luck with your business.

    spitz
  3. Defifee

Leave a Reply